Öffnungszeiten:

Büro:
Mo. — Do. 12⁰⁰ — 18⁰⁰ Uhr
 
Kneipe & Club:
Mi. & Do. 18⁰⁰ — 01⁰⁰ Uhr
Fr. & Sa. 18⁰⁰ — 05⁰⁰ Uhr
So. 17⁰⁰ — 00⁰⁰ Uhr
 
Mo. & Di. zu Veranstaltungen

Adresse:

Desi Stadtteilzentrum e.V.
Brückenstraße 23
90 419 Nürnberg
 
Anfahrt

Kontakt:

Telefon: 0911 33 69 43
Mail: pdesi@kubiss.de

Vorverkauf:

Karten gibt´s für:

Stereo Total — Kumbia Queers — Die Goldenen Zitronen — Zugezogen Maskulin

Desi Nürnberg | Disclaimer Stadtteilzentrum Desi e.V.
Das Stadtteilzentrum Desi e. V. ist ein offener und emanzipatorischer Kulturort. Damit alle unsere Besucher*innen eine gute und freie Zeit in unserem Haus haben, lassen wir konsequent keinen Raum für Diskriminierung jeglicher Art.
Disclaimer, Einlassvorbehalt, Hausrecht, Desi, Nürnberg, Desi-Kneipe
957
page-template-default,page,page-id-957,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,side_menu_slide_from_right,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_advanced_footer_responsive_1000,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Disclaimer

Einlassvorbehalt:

Die Veranstalter behalten sich gem. § 6 VersG / Art. 10 BayVersG vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die neonazistischen Organisationen angehören oder der rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch antisemitische, rassistische oder nationalistische Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen zu verwehren.

Das Stadtteilzentrum Desi e. V. ist ein offener und emanzipatorischer Kulturort. Damit alle unsere Besucher*innen eine gute und freie Zeit in unserem Haus haben, lassen wir konsequent keinen Raum für Diskriminierung jeglicher Art zu, z. B.: Kein Rassismus, kein Sexismus, keine Fotos von Menschen ohne ausdrückliche Zustimmung!

Solltest du dich auf irgendeine Art belästigt fühlen und kannst die Situation nicht selbst klären, melde dich bitte bei den Türsteherinnen oder dem Kneipenpersonal. Auch bitten wir um einen respektvollen Umgang mit Mitarbeiterinnen aus dem Haus und den Türsteher*innen bei jeder Veranstaltung und zu jeder Stunde.