Öffnungszeiten:

Büro:
Mo. — Do. 12⁰⁰ — 18⁰⁰ Uhr
 
Kneipe & Club:
Mi. & Do. 18⁰⁰ — 01⁰⁰ Uhr
Fr. & Sa. 18⁰⁰ — 05⁰⁰ Uhr
So. 17⁰⁰ — 00⁰⁰ Uhr
 
Mo. & Di. zu Veranstaltungen

Adresse:

Desi Stadtteilzentrum e.V.
Brückenstraße 23
90 419 Nürnberg
 
Anfahrt

Kontakt:

Telefon: 0911 33 69 43
Mail: pdesi@kubiss.de

Vorverkauf:

Karten gibt´s für:

Stereo Total — Kumbia Queers — Die Goldenen Zitronen — Zugezogen Maskulin

Desi Nürnberg | Stadtteilzentrum Desi e.V.
Die Desi ist seit ihrer Gründung 1978 ein selbstverwaltetes Zentrum.
Desi, Verein, Selbstverwaltung, Nürnberg, Mitglied, Ehrenamt
14
page-template-default,page,page-id-14,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,side_menu_slide_from_right,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_advanced_footer_responsive_1000,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Verein

Die Desi ist seit ihrer
Gründung 1978
ein selbstverwaltetes Zentrum

Der Verein, besteht im Wesentlichen aus Programm-, Flüchtlings- und Jugendkulturarbeit und bietet etlichen Gruppen Raum sich zu treffen. Der Verein Stadtteilzentrum Desi e. V. wird durch vier Hauptamtliche und etliche ehrenamtliche Kräfte organisiert.

Die Desi ist seit ihrer Gründung 1978 ein selbstverwaltetes Zentrum. Das ist die Voraussetzung für ein ganz wesentliches Ziel des Hauses: ein größtmögliches Maß an Selbstbestimmung für alle Gruppen, Mitarbeiterinnen und Besucherinnen zu ermöglichen. Alle Entscheidungen werden auf der monatlich stattfindenden Vollversammlung kurz „VV“ getroffen. Dort treffen sich die Gruppen (Delegierte), das Büro, die Kneipe, Programmgruppe, Ehrenamtliche und Besucherinnen und diskutieren über alles was das Haus betrifft (inhaltliche Grundsatzfragen, Personalentscheidungen, Finanzen, Arbeitsberichte der Gruppen und Raumanträge, Verwaltungsentscheidungen).

Entscheidungen werden durch Abstimmung mit einfacher Mehrheit (jede*r hat eine Stimme) gefällt.

Die Desi finanziert sich aus Zuschüssen der Stadt Nürnberg (Amt für Kultur und Freizeit), Mitgliedsbeiträgen, Einnahmen aus Veranstaltungen, einer festgesetzten Abgabe der Kneipe, Projekt- und Spendengeldern. Falls du Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns hast, oder ehrenamtlich mitwirken möchtest, komm vorbei. Wir freuen uns!