Öffnungszeiten:

 

Büro:
Mo. — Do. 12⁰⁰ — 18⁰⁰ Uhr
 
Biergarten:
Di. — So. 17⁰⁰ — 23⁰⁰ Uhr
 
Küche:
Mi. — So. 18⁰⁰ — 21³⁰ Uhr
 
Unsere Speisen & Getränke
 
Clubnächte, Konzerte & Lesungen
haben variable Öffnungszeiten.

Kontakt:

 

Telefon: 0911 33 69 43
Mail: info@desi-nbg.de

Adresse:

Desi Stadtteilzentrum e.V.
Brückenstraße 23
90 419 Nürnberg
 
Anfahrt

Vorverkauf:

Karten findest du hier.
 

**Karten**Tickets**Billetts**Karten**Tickets**Billetts**Karten**Tickets**Billetts**Karten**Tickets**Billetts**Karten**Tickets**Billetts**Karten**Tickets**Billetts**Karten**Tickets**Billetts**Karten**Tickets**Billetts**Karten**Tickets**Billetts**Karten**Tickets**Billetts**Karten**Tickets**Billetts**Karten**Tickets**Billetts**Karten**Tickets**Billetts**Karten**Tickets**Billetts**Karten**Tickets**Billetts**

Fight Back Festival 2024 – Es gibt kein weiter so
2199
tribe_events-template-default,single,single-tribe_events,postid-2199,cookies-not-set,tribe-events-page-template,tribe-no-js,tribe-filter-live,ajax_fade,page_not_loaded,,side_menu_slide_from_right,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_advanced_footer_responsive_1000,events-single,tribe-events-style-full,tribe-events-style-theme
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fight Back Festival 2024 – Es gibt kein weiter so

„Es gibt kein weiter so“
Das Fight Back Festival gibt es nunmehr seit 16 Jahren. Politische Statements waren schon immer ein wichtiger Teil des Festivals, egal ob in der Musik, sichtbar am Gelände oder bei Redebeiträgen zwischen den einzelnen Bands. Dieses Jahr wird’s noch konkreter. Unter dem Titel „Es gibt kein weiter so“ startet bereits um 13 Uhr eine Podiumsveranstaltung vor den Konzerten. In dieser wird eine solidarische, antifaschistische Perspektive diskutiert. Die Teilnahme an der Diskussion ist kostenlos.

Im Anschluss geht es für jene mit Karte weiter auf dem bekannten Open-Air Festival mit Künstler*innen verschiedener Genres, die ihre antifaschistische, solidarische und linke Haltung eint. Um 22 Uhr ziehen wir um in der Desi und es geht indoor weiter.
Tickets gibt es online unter fight-back.de oder in den Läden: Stadtteilzentrum Desi, Infoladen Benario in Fürth, Arsch und Friedrich, Monoton, Projekt 31.

Mit dabei sind dieses Jahr:

fab
fab ist eine all female Synthie-Punkband aus München. Ihre Songs sind gegen Macker, dreckige Kartoffeln und für mehr Chardonnay im Urin.Wütend, politisch und tanzbar.
https://fab-muc.bandcamp.com/

Shok Güzel
Sie machen Hardcore, Punk und mehr. Und zwar klar feministisch und antifaschistisch! Auch wenn die Band sich selbst als „Happy Hardcore“ beschreibt, ist die Musik mit Message nicht immer „happy“.
https://www.instagram.com/shokguezelhc/

NOFNOG
NOFNOG (NO FIGHT NO GLORY) machen geradlinigen, melodiösen & politischen Hardcore-Punk!
https://nofnog.ch/

Melonball
Melodischer Skatepunk mit schnellen Riffs, mehrstimmigen Vocals, prägnanten Hooks und politischen Texten.
https://www.instagram.com/melonball.punkrock/

Bipolar Feminin
Die Band präsentiert mitsingbaren Diskurspop. Punkig, mit voller Energie und mit Pop-Appeal, ohne je seichter Pop-Punk zu werden.
https://www.instagram.com/bipolar.feminin/

Mal Élevé Soundsystem 2024
Der ehemalige Frontsänger von Irie Révoltés fackelt nicht lange, sondern
geht gleich auf die Barrikaden mit einer Mischung aus Reggae, Dancehall, Ska, Rap und Punk.
www.mal-eleve.com

Alice Dee
Kraftvoll, roh und poetisch feuert Alice Dee Rap-Salven in 140 BPM Geschwindigkeit raus und lässt den Worthagel in wechselnden Flowsüber einer verblüfften Menge regnen. Irgendwo zwischen Politik und Rave.
https://www.alice-dee.com/

HC Baxxter
Tippi toppi Zeckenkirmespunk, sehr partytanzbar, unterhaltsam und umtriebig und zudem politisch geradeaus.
https://www.hcbaxxter.org/

Das Fight Back ist ein Soli-Festival, das ehrenamtlich organisiert wird. Alle Erlöse gehen an linke Projekte und werden für Repressionskosten gespendet. Es gibt leckeres vegetarisches und veganes Essen, Infostände. Es gibt ein Awareness-Team zur Unterstützung gegen Diskriminierung und gegen übergriffiges Verhalten. Wir wollen zusammen einen schönen Tag mit euch allen, mit Leuten aus den verschiedensten Dunstkreisen, subkulturellen Ecken und politischen Richtungen verbringen. Fight Back heißt für uns auch, dass wir einen respektvollen Umgang mit den Menschen um uns herum haben. Auf dem Festivalgelände, aber auch darüber hinaus.

ALLE. ZUSAMMEN. GEGEN DEN FASCHISMUS

https://www.facebook.com/events/385133700788534/

Details

Datum:
Mai 11
Zeit:
13:00 - 16:00
Webseite:
https://www.facebook.com/events/385133700788534/

Veranstalter

Desi Nürnberg
E-Mail
noreply@facebookmail.com

Veranstaltungsort

Brückenstraße 23, 90419 Nürnberg, Germany
Brückenstraße 23, 90419 Nürnberg, Germany Google Karte anzeigen