Öffnungszeiten:

Büro:
Mo. — Do. 12⁰⁰ — 18⁰⁰ Uhr
Bitte vorher anrufen!
 
Biergarten:
Mi. — So. 17⁰⁰ — 23⁰⁰ Uhr
Küche:
Mi. — So. 17⁰⁰ — 22⁰⁰ Uhr

Bei schönem Wetter!
Reservierung nicht möglich.

Kontakt:

Telefon: 0911 33 69 43
Mail: info@desi-nbg.de

Adresse:

Desi Stadtteilzentrum e.V.
Brückenstraße 23
90 419 Nürnberg
 
Anfahrt

Vorverkauf:

Karten gibt´s für:

**Bis auf Weiteres findet der Vorverkauf nur unter Vorbehalt statt**Bis auf Weiteres findet der Vorverkauf nur unter Vorbehalt statt**Bis auf Weiteres findet der Vorverkauf nur unter Vorbehalt statt**Bis auf Weiteres findet der Vorverkauf nur unter Vorbehalt statt**Bis auf Weiteres findet der Vorverkauf nur unter Vorbehalt statt**

Desi Nürnberg | Liebe DESI Lovers
1564
post-template-default,single,single-post,postid-1564,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_menu_slide_from_right,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_advanced_footer_responsive_1000,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Liebe DESI Lovers

Und wieder machen wir zu und schließen damit einen weiteren Zufluchtsort für viele Menschen — unsere Freundinnen und Freunde, Bekannte, für alle die, die es alleine daheim nicht mehr ausgehalten haben, die die neue Impulse, ein offenes Ohr, Musik und gemeinsam fühlen brauchen. Wir isolieren uns in einem Moment, in dem wir am Ende doch Nähe und Austausch brauchen. Das tut weh und ist am Ende doch ein Luxus-Problem, denn nur wenige hundert Meter von der Desi entfernt, kämpfen Menschen um ihr Leben, sterben alleine, kämpfen Pflegekräfte, Mediziner*innen, Rettungs- und Reinigungskräfte mit einer enormen Arbeitslast. Die Welt dreht sich weiter und gibt kaum Zeit all das zu verarbeiten.

Sprecht mit euren Liebsten, sagt, wenn es euch nicht gut geht, gebt aufeinander Acht. Es werden wieder bessere Tage kommen.

Die Desi schließt ihre Tore vorerst bis zum 27. Januar. Obwohl die aktuelle Verordnung in Bayern nur bis zum 15. Dezember geht, haben wir uns, wie auch andere Kulturläden in Nürnberg, dagegen entschieden Veranstaltungen nach diesem Zeitraum zu planen. Neben der Unverantwortlichkeit, aktuell Veranstaltungen durchzuführen, ist auch ein ständiges Auf- und Zumachen, mit viel Nervenverlust, schlechter Laune und finanziellen Verlusten und Unsicherheiten verbunden. Das gilt für die Programmgruppe, genauso wie für die DESI-Kneipe und den Rest des Hauses.

Danke an alle Bands, Veranstalterinnen, DJ´s, Kollektive, Techniker*innen, das Casa, Radio-Z, die Buchhandlung Jakob, Besucher*innen und DESI-Friends, und alle anderen, die diesen chaotischen Sommer gemeinsam mit uns möglich gemacht haben. Danke für eure Geduld und euer Verständnis, dass vieles anders laufen musste als gewohnt.

Passt auf euch auf und bleibt solidarisch.
Eure DESI